4D
graphic
g

please send me an email for any questions: a.dummer@4dgraphic.de

Follow Us:
Back to top

November 2012

  /    /  November

I was working together with photographer Maggie Herker and Make-Up Artist Victoria Krafft on a secret Photo-Project. The Model Petra Nerette, which you may know from the "BASE" commercials, have done a awesome Job. We were shooting in a Studio with a 5-Flash

Since one Month I'm member of the 500px community. It is a awesome site for all Photography. There are incredible guy's out there. It's a perfect place to share your own work or to find inspiration for you next shooting. Here

James Bond der 23. … und BITTE! Oh ja, es ist der 23. Bond Film jeder für sich besonders, aber irgendwie auch immer das selbe. Alles was im Bond Rezeptbuch steht war auch diesmal wieder vorhanden. Voran erst mal Mr. Bond der immer noch der Bruder von Chuck Norris sein könnte, das obligatorische Bond Mädel, M, Q und der Bösewicht. Das ganze dann mit 135 US-Dollar für 2 Jahre im Backofen und fertig. Skyfall, von American Beauty-Regisseur Sam Mendes, kann sich gut in die vorherigen einreihen, ob er würdig ist für das 50 jährige Jubiläum, mag bezweifelt werden, auch Daniel Craig in der Rolle von Mr. Bond ist stark umstritten. Aber so etwas ist ja Geschmacksache.

Es ist zwar schon wieder ein halbes Jahr her, aber es gehört ja mittlerweile zum guten Ton von Adobe, jedes Jahr die komplette Suite zu Aktualisieren. Ob das jetzt gut oder schlecht ist, sei dahin gestellt. Zumindest werfen sie nicht jedes halbes Jahr ein Produkt auf den Markt, wie Apple. Aber was hat Adobe da wieder gezaubert, abgesehen von freaky starter-screens und teilweise neuer UI hat sich Adobe wieder paar nette Tools überlegt. Ich werden nur ein paar der neuen Features kurz erläutern. Vorerst begibt sich Adobe nun auch endlich in die Cloud und es ist nun möglich von Rechner zu Rechner zu springen und die Dateien parat zu haben, auch über mobile Devices ist das nun möglich. Jedoch verbirgt sich dahinter auch ein 60€ teures Monatsabo um diese Funktion zu nutzen.

Anfang des Jahres präsentierte die britische Kickstarter Firma "Triggertrap" ihre Remote Lösung für DSLR Kameras in Verbindung mit dem iPhone. Mit dem System aus einem Dongle (29,99€) und iPhone App. (4,99€) ist es möglich per iPhone die DSLR Kamera auszulösen und fernzusteuern. Hinzu kommen noch eine kleine Sammlung von 13 interessanten Features, um die Kamera auszulösen. Hier eine kleine Liste der verfügbaren Auslöse-Modi's:

  • Timelapse
  • Eased timelapse (Tutorial)
  • Sound sensor
  • Shock & Vibration sensor
  • Metal & magnetism sensor
  • Facial recognition
  • LE HDR (Tutorial & limitations)
  • LE HDR Timelapse mode
  • DistanceLapse mode (Tutorial)
  • Motion detection mode
  • Cable Release mode
  • Star trail mode
  • Bulb Ramping Timelapse